Drogist-Online.ch
Anmelden
Carbolevure Kaps Erw 20 Stk
Carbolevure Kaps Erw 20 Stk
Carbolevure Kaps Erw 20 Stk
Carbolevure Kaps Erw 20 Stk
Carbolevure Kaps Erw 20 Stk
Carbolevure Kaps Erw 20 Stk

Carbolevure Kaps Erw 20 Stk

Carbolevure Kaps Erw 20 Stk

Abgabekategorie D

Das ist ein Arzneimittel Abgabekategorie D und kann nicht versendet werden, bitte benutzen Sie die option 'Click&Collect' und holen Sie es bei uns in der Apotheke.

  • 16,20 CHF

Onlinepreis
Sofort verfügbar
Safe payments
Size, mm 19
Type Kaps
View Hartkapsel, länglich, schwarz/rot
Gen A07BA51SETN000000109KAPS
Origin BACTERIAYEAST
Menge in Paket 20 Stk
Lagertemperatur min 15 / max 25 ℃
QR Carbolevure Kaps Erw 20 Stk

Auch erhältlich

Beschreibung

Carbolevure enthält zwei natürliche Substanzen, Kohle und Hefe, die sich in ihrer Wirkung gegenseitig ergänzen. Kohle bindet Schadstoffe und Hefe reguliert die Darmflora.

Carbolevure kann zur Bekämpfung von Durchfallserkrankungen und zur Regulierung und Normalisierung der Darmflora eingesetzt werden. Nach ärztlicher Verordnung oder auf Empfehlung des Apothekers wird dieses Präparat auch gegen Darmstörungen bei Antibiotikatherapie verwendet.

Carbolevure ist in zwei verschiedenen Dosierungen, für Erwachsene und für Kinder, erhältlich.

Bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe von Carbolevure.

Allgemein kann bei gleichzeitiger Einnahme von Carbolevure und anderen Arzneimitteln die Aufnahme dieser Arzneimittel beeinträchtigt werden. Dies sollte insbesondere für Eisenpräparate bedacht werden. Es ist ein zeitlicher Abstand von 2 Stunden zwischen der Einnahme von Carbolevure und anderen Arzneimitteln einzuhalten.

Bei Durchfall bei Kindern unter 3 Jahren muss ein Arzt oder eine Ärztin konsultiert werden.

Wenn der Durchfall von Fieber begleitet ist, wenn Verdacht auf Blut im Stuhl besteht, wenn die Beschwerden länger als 3 Tage anhalten oder sich wiederholen, so ist ein Arzt oder eine Ärztin zu konsultieren.

Besonders bei älteren Menschen und Kindern muss zusätzlich auf eine ausreichende Flüssigkeits- und Elektrolytzufuhr geachtet werden.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie

  • an anderen Krankheiten leiden,
  • Allergien haben oder
  • andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen.

Aufgrund der bisherigen Erfahrungen ist bei bestimmungsgemässer Anwendung kein Risiko für das Kind bekannt. Systematische wissenschaftliche Untersuchungen wurden aber nie durchgeführt.

Vorsichtshalber sollten Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit möglichst auf Arzneimittel verzichten oder den Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. die Ärztin, Apothekerin oder Drogistin um Rat fragen.

Kapseln für Erwachsene

Erwachsene: 3 mal täglich je 1 Kapsel einnehmen.

Kinder ab 6 Jahre: 2 mal täglich je 1 Kapsel einnehmen.

Kinderkapseln

Kleinkinder: 3 mal täglich je 1 Kinderkapsel einnehmen.

Säuglinge: 1 mal täglich 1 Kinderkapsel einnehmen.

Bei starkem Durchfall kann die Dosis verdoppelt werden.

Korrekte Art der Einnahme

Nehmen Sie die Kapseln jeweils eine halbe Stunde vor dem Essen, unzerkaut und mit etwas Flüssigkeit ein. Für Säuglinge wird die Kapsel geöffnet, der Inhalt in einen Löffel gegeben und so verabreicht. Wird die Kapsel geöffnet, darf der Inhalt nicht mit zu heisser Flüssigkeit oder zu heissen Speisen gemischt werden.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Folgende Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Carbolevure auftreten:

Nach der Einnahme von Carbolevure kann eine Dunkelfärbung des Stuhls beobachtet werden. Diese wird durch die Kohle verursacht und ist unbedenklich.

Hohe Dosen von Carbolevure können zu leichter Verstopfung führen.

Es liegen in Einzelfällen Berichte zu Überempfindlichkeitsreaktionen (anaphylaktoide Reaktion) oder Hautausschlag (Rash, Urtikaria) im Zusammenhang mit der Einnahme von Carbolevure vor.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Bewahren Sie das Arzneimittel ausserhalb der Reichweite von Kindern, bei Zimmertemperatur (15-25 °C) und vor Licht geschützt auf.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

1 Kapsel Carbolevure für Erwachsene enthält als Wirkstoffe 108,5 mg lebende Hefe und 109 mg Aktivkohle.

1 Kapsel Carbolevure für Kinder enthält als Wirkstoffe 47,7 mg lebende Hefe und 48 mg Aktivkohle.

Kapseln für Kinder und Erwachsene enthalten folgende Hilfsstoffe: Polyvidon K 30, Kieselsäure (hochdisperses Siliziumdioxid) und Gelatine sowie die Farbstoffe Eisenoxidrot und -schwarz (E 172), Titandioxid (E 171) und Erythrosinrot (E 127).

37456 (Swissmedic).

Sie erhalten Carbolevure in Apotheken und Drogerien, ohne ärztliche Verschreibung.

Es sind Packungen zu 20 und 30 Kapseln Carbolevure für Erwachsene erhältlich.

Es sind Packungen zu 20 Kinderkapseln Carbolevure erhältlich.

Pierre Fabre Pharma AG, 4123 Allschwil.

Diese Packungsbeilage wurde im November 2003 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

Carbolevure contient deux substances naturelles, le charbon et la levure, qui se complètent réciproquement dans leur action. Le charbon fixe les substances toxiques et la levure normalise la flore intestinale.

Carbolevure peut être utilisé en cas de diarrhées et comme régulateur des fonctions intestinales. Sur ordonnance médicale ou sur conseil du pharmacien, ce produit peut aussi être utilisé contre les troubles intestinaux lors d'un traitement antibiotique.

Il existe deux dosages différents de Carbolevure: adulte et enfant.

En cas d'hypersensibilité à l'un des composants de Carbolevure.

En général, l'action d'autres médicaments pris simultanément peut être modifiée par Carbolevure. Ceci est surtout à prendre en considération pour les préparations à base de fer. Il est recommandé d'attendre 2 heures entre la prise de Carbolevure et d'un autre médicament.

En cas de diarrhées chez des enfants de moins de 3 ans, veuillez consulter un médecin.

Si la diarrhée est accompagnée de fièvre, dans le cas de présence de sang dans les selles, si les symptômes persistent plus de 3 jours, veuillez consulter un médecin.

En particulier chez les personnes âgées et les enfants, il faut veiller en plus à administrer une quantité suffisante de liquides et de sels minéraux.

Veuillez en outre informer votre médecin, pharmacien ou droguiste, si:

  • vous souffrez d'une autre maladie;
  • vous êtes allergique;
  • vous prenez d'autres médicaments en usage interne (même en automédication!).

Sur la base des expériences faites à ce jour, aucun risque pour l'enfant n'est connu si le médicament est utilisé conformément à l'usage auquel il est destiné. Toutefois, aucune étude scientifique systématique n'a été effectuée.

Par mesure de précaution, vous devriez renoncer si possible à prendre des médicaments durant la grossesse et l'allaitement, ou demander l'avis du médecin, du pharmacien ou du droguiste.

Gélules pour adultes:

Adultes: 1 gélule 3 fois par jour

Enfants à partir de 6 ans: 1 gélule 2 fois par jour

Gélules pour enfants:

Enfants en bas âge: 1 gélule 3 fois par jour

Nourrissons: 1 gélule 1 fois par jour.

En cas de forte diarrhée, la dose peut être doublée.

Utilisation correcte:

Une demi-heure avant le repas, avaler la gélule avec un peu de liquide, sans la mâcher. Pour les nourrissons, ouvrir la gélule, verser son contenu dans une cuillère et l'administrer tel quel. Le contenu de la gélule ouverte ne doit pas être mélangé avec du liquide ou des aliments trop chauds.

Veuillez vous conformer au dosage figurant dans la notice d'emballage ou prescrit par votre médecin. Si vous avez l'impression que l'efficacité du médicament est trop faible ou au contraire trop forte, veuillez vous adresser à votre médecin, à votre pharmacien ou à votre droguiste.

La prise de Carbolevure peut provoquer les effets secondaires suivants:

Le charbon contenu dans les gélules peut provoquer une coloration plus foncée des selles. Cet effet n'a aucune signification.

L'ingestion de doses élevées de Carbolevure peut conduire à une constipation légère.

Des cas isolés d'hypersensibilité (réaction anaphylactoïde) ou des réactions cutanées (rash, urticaire) ont été rapportés suite à la prise de Carbolevure.

Si vous remarquez d'autres effets secondaires qui ne sont pas mentionnés dans cette notice, veuillez en informer votre médecin, votre pharmacien ou votre droguiste.

Le médicament doit être conservé à température ambiante (15-25 °C), à l'abri de la lumière et tenu hors de portée des enfants. Le médicament ne doit pas être utilisé au-delà de la date de péremption, figurant après la mention «EXP» sur l'emballage.

Pour de plus amples renseignements, consultez votre médecin, votre pharmacien ou votre droguiste qui disposent d'une information détaillée destinée aux professionnels.

1 gélule pour adultes contient comme principes actifs 108,5 mg de levure vivante et 109 mg de charbon actif.

1 gélule pour enfants contient comme principes actifs 47,7 mg de levure vivante et 48 mg de charbon actif.

Les gélules pour adultes et les gélules pour enfants contiennent les excipients suivants: polyvidone K 30, silice colloïdale, gélatine et les colorants oxyde de fer rouge et noir (E 172), dioxyde de titane (E 171) et érythrosine (E 127).

37456 (Swissmedic).

En pharmacie ou droguerie, sans ordonnance médicale.

Carbolevure pour adultes: emballages de 20 et 30 gélules

Carbolevure pour enfants: emballage de 20 gélules.

Pierre Fabre Pharma SA, 4123 Allschwil.

Cette notice d'emballage a été vérifiée pour la dernière fois en novembre 2003 par l'autorité de contrôle des médicaments (Swissmedic).

Il Carbolevure contiene due sostanze naturali, carbone e lievito, le cui azioni combinate si compensano a vicenda: il carbone lega le sostanze nocive, il lievito regola la flora intestinale.

Il Carbolevure può essere utilizzato per trattare la diarrea e per regolare la flora intestinale. Secondo prescrizione medica o suggerimento del farmacista questo medicamento viene utilizzato anche per trattare disturbi gastro-intestinali in associazione con trattamenti a base di antibiotici.

Il Carbolevure è ottenibile in due posologie diverse, ovvero sotto forma di capsule per adulti e di capsule per bambini.

In caso d'ipersensibilità ad una delle sostanze di Carbolevure.

In generale l'assunzione contemporanea di Carbolevure con altri medicamenti può compromettere l'efficacia di questi medicamenti. È richiesta particolare attenzione riguardante medicamenti che contengono del ferro. In tali casi è necessario un intervallo di 2 ore tra l'assunzione di Carbolevure e altri medicamenti.

In caso di diarrea riguardante bambini al di sotto dei 3 anni, consulti il suo medico.

Se la diarrea è accompagnata da febbre, se vi sono tracce di sangue nelle feci e se tali disturbi durano più di 3 giorni e si ripetono, consulti il suo medico.

Soprattutto se concerne anziani e bambini è opportuno garantire inoltre un'adeguata assunzione di liquidi e sali minerali.

Informi il suo medico, il suo farmacista o il suo droghiere nel caso in cui:

  • soffre di altre malattie,
  • soffre di allergie o
  • assume o applica per uso esterno altri medicamenti (anche se acquistati di propria iniziativa!)

In base alle esperienze fatte finora, non sono noti rischi per il bambino se il medicamento è usato correttamente. Tuttavia non sono ancora state compiute indagini scientifiche sistematiche.

Per prudenza dovrebbe rinunciare nella misura del possibile ad assumere medicamenti durante la gravidanza ed il periodo d'allattamento o chiedere consiglio al proprio medico, farmacista o droghiere.

Capsule per adulti:

Adulti: 1 capsula 3 volte al giorno

Ragazzi a partire dai 6 anni: 1 capsula 2 volte al giorno

Capsule per bambini:

Bambini fino ai 6 anni: 1 capsula per bambini 3 volte al giorno

Lattanti: 1 capsula per bambini 1 volta al giorno.

In caso di diarrea acuta le dosi possono essere raddoppiate.

Come prendere il Carbolevure correttamente:

Le capsule devono essere prese mezz'ora prima dei pasti, con un po' di liquido. Per i lattanti, le capsule vanno aperte ed il loro contenuto somministrato con il cucchiaino. Se la capsula è stata aperta, il contenuto non dev'essere mischiato ne con liquidi ne con cibi troppo caldi.

Si attenga alla posologia indicata nel foglietto illustrativo o prescritta dal medico. Se ritiene che l'azione del medicamento sia troppo debole o troppo forte ne parli al suo medico, al suo farmacista o al suo droghiere.

Con l'assunzione del Carbolevure possono manifestarsi i seguenti effetti collaterali.

Dopo l'assunzione del Carbolevure le feci possono assumere una colorazione più scura del solito. Essa è provocata dal carbone contenuto nel Carbolevure e non comporta nulla di negativo.

L'assunzione di dose alte di Carbolevure può indurre lieve stitichezza.

Sono stati rapportati in singoli casi reazioni d'ipersensibilità (reazioni anafilattoidi) o reazioni d'ipersensibilità cutanea (rash, orticaria) in seguito all'assunzione del Carbolevure.

Se osserva effetti collaterali quì non descritti, dovrebbe informare il suo medico o il suo farmacista.

Il medicamento deve essere conservato al riparo dalla luce, a temperatura d'ambiente (15-25 °C) e fuori dalla portata dei bambini. Il prodotto non dev'essere utilizzato oltre la data indicata con «EXP» sulla confezione. Il medico, il farmacista o il droghiere, che sono in possesso di un'informazione professionale, possono darle ulteriori informazioni.

1 capsula per adulti contiene come principi attivi 108,5 mg di lievito vivo e 109 mg di carbone attivo.

1 capsula per bambini contiene come principi attivi 47,7 mg di lievito vivo e 48 mg di carbone attivo.

Le capsule per adulti come quelle per bambini contengono i seguenti eccipienti: polividona K 30, diossido di silicone, gelatina ed il colorante ossido ferrino giallo e rosso (E 172), diossido di titanio (E 171) ed eritrosina (E 127).

37456 (Swissmedic).

In farmacia o drogheria, senza prescrizione medica.

Carbolevure per adulti: confezioni da 20 e 30 capsule.

Carbolevure per bambini: confezione da 20 capsule.

Pierre Fabre Pharma SA, 4123 Allschwil.

Questo foglietto illustrativo è stato controllato l'ultima volta nel novembre 2003 dall'autorità competente in materia di medicamenti (Swissmedic).

Wirkstoffe: Faex medicinalis siccata (lebende Hefe) und Carbo activatus (Aktivkohle).

Hilfsstoffe: Polyvidon K 30, hochdisperses Siliziumdioxid, Gelatine, Farbstoffe: Eisenoxidrot und -schwarz (E172), Titandioxid (E171) und Erythrosinrot (E127).

Kapseln für Erwachsene:

Eine Kapsel enthält: Faex medicinalis siccata (lebende Hefe) 108,5 mg und Carbo activatus (Aktivkohle) 109 mg.

Kapseln für Kinder:

Eine Kapsel enthält: Faex medicinalis siccata (lebende Hefe) 47,7 mg und Carbo activatus (Aktivkohle) 48 mg.

Bei Erwachsenen und Kindern ab Säuglingsalter:

  • Bei akutem Durchfall (evtl. mit Blähungen).
  • Zur Normalisierung der Darmflora.
  • Bei Verdauungsstörungen nach Anwendung von Antibiotika.

Erwachsene: 1 Kapsel für Erwachsene 3× täglich.

Schulkinder: 1 Kapsel für Erwachsene 2× täglich.

Kleinkinder: 1 Kapsel für Kinder 3× täglich.

Säuglinge: 1 Kapsel für Kinder 1× täglich.

Bei starkem Durchfall kann die Dosis verdoppelt werden.

Hinweise für die Einnahme

Die Kapseln unzerkaut mit etwas Flüssigkeit einnehmen.

Bei Säuglingen Kapseln öffnen, Inhalt in Löffel geben und verabreichen.

Überempfindlichkeit gegenüber einem der Inhaltsstoffe.

  • Bei Durchfall von Kindern unter 3 Jahren ist die Ursache der Diarrhöe zu bestimmen und zu behandeln.
  • Wenn der Durchfall von Fieber begleitet ist, wenn Verdacht auf Blut im Stuhl besteht, wenn die Beschwerden länger als 3 Tage anhalten oder wenn die Beschwerden sich wiederholen, sind weitere Abklärungen angezeigt.
  • Besonders bei älteren Menschen und Kindern muss zusätzlich auf eine ausreichende Flüssigkeits- und Elektrolytzufuhr geachtet werden.

Durch die unspezifische adsorbierende Wirkung der Aktivkohle ist eine Interaktion (d.h. unvollständige oder verzögerte Resorption) mit anderen Medikamenten bei oraler Verabreichung im selben Moment möglich. Durch getrennte Einnahme werden die Interaktionen teilweise vermieden.

Schwangerschaft

Es sind weder kontrollierte Studien bei Tieren noch bei schwangeren Frauen verfügbar. Obschon die biologische Natur der aktiven Bestandteile eine Schädigung des Fötus als unwahrscheinlich erscheinen lässt, ist bei der Anwendung von Carbolevure während der Schwangerschaft Vorsicht geboten.

Stillzeit

Carbolevure kann während der Stillzeit eingenommen werden.

Auf Grund der Natur der Wirkstoffe von Carbolevure kann davon ausgegangen werden, dass das Arzneimittel keinen Einfluss hat auf die Fahrtüchtigkeit oder die Fähigkeit, Maschinen zu bedienen.

Daten aus klinischen Studien

Hohe Dosen Carbolevure können Dunkelfärbung des Stuhles und Obstipation verursachen.

Daten aus der Marktbeobachtung (PMS)

Es sind einzelne Fälle von Überempfindlichkeitsreaktionen (anaphylaktoide Reaktion, Bronchialspasma, Rash, Urtikaria) berichtet worden.

Da Carbolevure nicht resorbiert wird, ist eine systemische Wirkung unwahrscheinlich. Die normale gastrointestinale Funktion wird durch das Medikament nicht beeinflusst.

Massnahmen bei Überdosierung

Im Falle einer Überdosierung wird, falls notwendig, eine symptomatische oder unterstützende Behandlung empfohlen.

ATC-Code: A07BA51

Wirkungsmechanismus

Carbolevure enthält entwässerte, lebende Hefe mit einem minimalen Gehalt von 10% Zellen Saccharomyces cerevisiae pro Gramm sowie Aktivkohle und vereinigt deren therapeutische Eigenschaften in einer Kapsel. Die Kombination dieser beiden Wirkstoffe, die durch ein spezielles Herstellungsverfahren ermöglicht wird, bewirkt:

  • Entwicklungshemmung krankheitserregender Keime im Darm.
  • Bindung überschüssiger Flüssigkeit und Gase.
  • Adsorption giftiger Zersetzungsprodukte im Darm.

Carbolevure ist daher geeignet bei Verdauungsstörungen wie Durchfall und Blähungen. Nach einer Antibiotika-Therapie, die zu Durchfällen geführt hat, zielt Carbolevure darauf ab, die physiologische Darmflora wiederherzustellen und die Blähungen, die bei dieser Therapie häufig Beschwerden bereiten, zu bekämpfen.

Carbolevure wirkt lokal im Intestinaltrakt und wird nicht resorbiert.

Es sind keine präklinischen Standardversuche vorhanden.

Die durchgeführten präklinischen Untersuchungen liefern keine Hinweise auf eine besondere Gefährdung des Menschen.

Inkompatibilitäten

Es liegen keine Angaben zu Inkompatibilitäten vor.

Beeinflussung diagnostischer Methoden

Es sind keine Beeinflussungen von diagnostischen Methoden bekannt.

Haltbarkeit

Das Medikament darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Besondere Lagerungshinweise

Bei Raumtemperatur (15–25 °C) lagern. Das Arzneimittel ist für Kinder unzugänglich aufzubewahren.

Hinweise für die Handhabung

Es sind keine speziellen Hinweise zu beachten.

37456 (Swissmedic).

Pierre Fabre Pharma AG, 4123 Allschwil.

November 2003.

Principes actifs: Faex medicinalis siccata (levure vivante), Carbo activatus (charbon activé).

Excipients: Polyvidone K 30, silice colloïdale, gélatine, colorants: oxyde de fer rouge et noir (E 172), dioxyde de titane (E 171) et érythrosine (E 127).

Gélules pour adultes:

Une gélule contient: Faex medicinalis siccata (levure vivante) 108,5 mg et Carbo activatus (charbon activé) 109 mg.

Gélules pour enfants:

Une gélule contient: Faex medicinalis siccata (levure vivante) 47,7 mg et Carbo activatus (charbon activé) 48 mg.

Chez les adultes et les enfants dès l’âge de nourrissons:

  • Diarrhée aiguë (év. accompagnée de ballonnements).
  • Normalisation de la flore intestinale.
  • Troubles intestinaux après la prise d’antibiotiques.

Adultes: 1 gélule pour adultes 3×/jour.

Enfants en âge scolaire: 1 gélule pour adultes 2×/jour.

Enfants en bas âge: 1 gélule pour enfants 3×/jour.

Nourrissons: 1 gélule pour enfants 1×/jour.

Dans les cas graves, on peut doubler la dose.

Recommandations pour la prise

Avaler les gélules avec un peu de liquide, sans les croquer.

Chez les nourrissons: ouvrir la gélule, verser le contenu dans une cuillère et administrer.

Hypersensibilité à l’un des constituants.

  • En cas de diarrhée chez les enfants âgés de moins de 3 ans, il faut déterminer la cause de la diarrhée et appliquer un traitement adéquat.
  • Si la diarrhée est accompagnée de fièvre, si l’on constate la présence de sang dans les selles, si les troubles durent plus de 3 jours ou si les troubles se renouvellent, il faut procéder à des examens plus approfondis.
  • On veillera, particulièrement chez les personnes âgées et chez les enfants, à un apport suffisant en liquide et en électrolytes.

Etant donné le pouvoir adsorbant non sélectif du charbon actif, une interaction (résorption incomplète ou retard de résorption) avec d’autres médicaments pris de manière concomitante par voie orale, est possible. Les interactions peuvent être évitées en partie en procédant à une administration séparée des médicaments.

Grossesse

Des études contrôlées chez l’animal ou chez la femme enceinte ne sont pas disponibles. Bien que la nature biologique des composants actifs rende peu vraisemblable une lésion du fœtus, la prudence s’impose en cas d’administration au cours de la grossesse.

Allaitement

Carbolevure peut être administré pendant l’allaitement.

Vu la nature des composants actifs, on peut conclure que le médicament n’a pas d’effet sur l’aptitude à la conduite et l’utilisation de machines.

Données provenant d’études cliniques:

A fortes doses, Carbolevure peut provoquer une coloration foncée des selles et une constipation.

Données de sécurité basées sur l’observation du marché (PMS):

Des cas isolés de réactions d’hypersensibilité (réaction anaphylactoïde, spasme bronchique, rash, urticaire) ont été rapportés.

Carbolevure n’étant pas résorbé, un effet systémique est peu probable. La fonction gastro-intestinale normale n’est pas influencée par le traitement.

Mesures à prendre en cas de surdosage

En cas de surdosage, un traitement symptomatique ou de soutien est recommandé, si nécessaire.

Code ATC: A07BA51

Mécanisme d’action

Carbolevure possède les propriétés thérapeutiques complémentaires de la levure déshydratée vivante contenant au minimum 10% de cellules de saccharomyces cerevisiae par gramme et du charbon activé. L’association de ces deux principes actifs, grâce à un procédé particulier de fabrication, permet:

  • une inhibition du développement des germes pathogènes de l’intestin,
  • une fixation de l’excès de liquides et de gaz,
  • une adsorption des produits de dégradation toxiques dans l’intestin.

Par conséquent, Carbolevure est un traitement approprié en cas de troubles digestifs tels que diarrhées et météorisme. Administré après un traitement antibiotique qui a provoqué des diarrhées, Carbolevure vise à rétablir la flore intestinale physiologique et lutte contre le ballonnement qui gêne fréquemment le malade soumis à cette thérapie.

Carbolevure agit localement dans l’intestin et n’est pas absorbé.

Aucune étude préclinique standard n’est disponible.

Les études précliniques existantes ne donnent aucun indice parlant pour une menace spécifique pour l’être humain.

Incompatibilités

Aucune donnée sur les incompatibilités n’est disponible.

Influence sur les méthodes de diagnostic

Aucune influence sur les méthodes de diagnostic n’est connue.

Stabilité

Le médicament ne doit pas être utilisé au-delà de la date figurant après la mention «EXP» sur l’emballage.

Remarques concernant le stockage

Conserver à température ambiante (15–25 °C). Le médicament doit être conservé hors de portée des enfants.

Remarques concernant la manipulation

L’emploi ne requiert aucune précaution particulière concernant la manipulation.

37456 (Swissmedic).

Pierre Fabre Pharma SA, 4123 Allschwil.

Novembre 2003.

Bewertungen (0)

Ähnliche Produkte

Bewertungen

Ten Soldier 42 Rezensionen

Super freundliche Angeschtelte.Sehr gute Bedienung u.hilfsbereit. Einfach die Beste Apotheke d.ganzen Stadt St.Gallen.

David Lauber 41 Rezensionen

Toller Service und sehr freundliche Angestellte! Leider etwas klein, aber ansonsten nicht zu bemängeln!

Géraldine Schmid 7 Rezensionen

Gute Leute und Ort .Sollten mehr so gute Apotheken existieren.Super!!!!!

Bootsschule L. 91 Rezensionen

Kompetente Beratung, äusserst freundlich Bedienung, übersichtliche Apotheke, nur zum Weiterempfehlen

Michael Kobler 156 Rezensionen

Trotz sehr viel Arbeit mit Corona, ausserordentlich flexibel und freundlich!

Reto kuratli 3 Rezensionen

Super kompetent und angenehme, freundliche Bedienung

Marcel Baumgartner 35 Rezensionen

Hier wird der Kunde sehr freundlich und mit viel Fachwissen beraten und bedient. Komme gerne wieder was bei euch kaufen.

Branka Simic-Zorc 1 Rezensionen

Kompetent, freundlich und wirklich service-orientiert!

D. R. 26 Rezensionen

Das Personal ist sehr freundlich und kompetent. Die Apotheke hat einen sehr heimeligen Charme. Hier geht man immer gerne hin.

Daniela Blescher 21 Rezensionen

Mir wurde diese Apotheke wärmstens empfohlen. Die Apothekerin ist sehr kompetent und extrem freundlich. Als Kunde wird man mit jeglichem Anliegen/ Sorge ernst genommen und fühlt sich wohl und in guten Händen. Kann sie nur weiter empfehlen!!!

Thomas Müller 4 Rezensionen

Sehr freundliche und kompetente Apothekerin.

Peter Müller-A. N. 20 Rezensionen

freundliche Bedienung viel Auswahl.!!

Urs Berger 416 Rezensionen

sympathisches, hilfsbereites personal

Skyfly _ 11 Rezensionen

TOP
(Übersetzt von Google)
OBEN

David Fleitas 3 Rezensionen

Gute Aufmerksamkeit und Service.

Prime Care AG:

Drogist-Online.ch
Huebacher 36
8153 Rümlang
Schweiz